Dienstag, 29. November 2016

Die Insel der besonderen Kinder - Comic-Adaption [Rezension]

 

 

Rezensionsexemplar 

 Titel: Die Insel der besonderen Kinder - Comic-Adaption
Autor: Story: Ransom Riggs & Zeichnungen: Cassandra Jean
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 256
Genre: Jugendbuch
Preis: 14.90€ / Taschenbuch

Klappentext
Früher, als Jacob Portman noch klein war, erzählte ihm sein Großvater von seiner eigenen Kindheit in einem Kinderheim. Das Kinderheim gehörte Miss Peregrines und er zeigte Jacob Fotos seiner besonderen Freunde. Doch je älter Jacob wurde, desto unwahrscheinlicher waren für ihn die Geschichten und auch die Fotos seines Großvaters, er schenkte ihn keinen glauben mehr. Erst als Großvater Portman vor Jacobs Augen stirbt, beschließt er den alten Geschichten auf den Grund zu gehen. Auf der Insel angekommen lernt er die Freunde seines Großvaters kennen und kann seinen Augen kaum glauben schenken.

Cover
Das Cover finde ich schön gestaltet. Die zwei Zeichnungen, die einem mehr ins Auge stehen, finde ich ein bisschen störend aber darüber kann man hinweg sehen.

Meinung
Die allgemeine Idee zum Buch 'Die Insel der besonderen Kinder' finde ich interessant und spannend zugleich. Es ist einfach etwas anderes, wenn Menschen in einem Film oder einem Buch irgendwelche Fähigkeiten haben. Das lässt es von der heutigen Zeit abheben und interessant wirken. Bisher hatte ich aber nur den Film gesehen.
Die Idee daraus ein Comic zu machen, finde ich sehr schön, weil man so ein anderen Einblick beim lesen hat. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, von jedem Buch ein passenden Comic zu lesen aber bei dem war es abwechslungsreich.
Einige Handlungen gingen so aber einfach verloren oder zu schnell vorbei, allerdings ähnelt das Buch nur teilweise dem Film, es hat seine eigene Geschichte.
Auch die Figuren waren gut getroffen auch, wenn Miss Peregrines von der Film Figur sehr abweicht, was mich am Anfang doch verwirrt hat. Der Zeichenstil ist wirklich angenehm anzusehen und das Buch im allgemeinen sehr schön gemacht.

Bewertung
4 / 5 Sterne
Einige Handlungen gingen manchmal etwas schneller vorbei, was mich persönlich gestört hat. Ansonsten ist es ein sehr schöner Comic mit interessanter Geschichte und wirklich empfehlenswert, wenn man mal einen anderen Einblick in die Welt von `Die Insel der besonderen Kinder` haben möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen