15 Januar 2017

Was steht ganz oben auf meinem SuB?

Heute stelle ich Euch die Bücher vor, die ich gerne als nächstes lesen möchte. Die zwei Bücher befinden sich auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher) an oberster Stelle und ich freue mich schon sehr darauf, sie endlich zu lesen.



Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten
von Jennifer Wolf

Inhalt
Überall liegt Schnee, Eis und Kälte herrschen auf der Erde, nur ein kleiner Fleck ist noch bewohnbar. Und genau dort lebt auch Maya Morgentau. Die Erdgöttin hat Maya dazu auserkoren, das Gleichgewicht auf der Erde wieder herzustellen. Dazu muss sie einen ihrer Söhne für ein Jahrhundert an sich binden: den Frühling, den Herbst, den Sommer oder den Winter. Doch hat sie sich für einen entschieden, zahlt sie einen hohen Preis dafür.

Was erwarte ich vom Buch?
Ich weiß nicht genau, was ich von diesem Buch erwarten soll. Von der Autorin habe ich bisher, soweit ich weiß, noch kein Buch gelesen. Deshalb bin ich auch umso gespannter, weil ich somit auch nichts zu erwarten habe. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das Buch, weil ich die Idee dahinter sehr interessant finde.



Throne of Glass - Kriegerin im Schatten
von Sarah J. Maas

Inhalt
Celaena hat den unerbittlichen Wettkampf gewonnen und ist nun Champion des Königs. Nun soll sie die unliebsamen Gegner des Königs beseitigen, die Vorhaben ihn zu töten. Doch statt seine Feinde zu Beseitigen, warnt sie diese stattdessen und verhilft ihnen somit zur Flucht. Dieses Geheimnis behält sie vorerst für sich und erzählt selbst Chaol nicht die Wahrheit. Doch gegen ihren Willen fühlt sie sich immer mehr zum Captain der königlichen Leibgarde hingezogen. Aber kann sie ihm wirklich trauen? Auf was soll sie Hören, auf Herz oder Verstand?

Was erwarte ich vom Buch?
Den ersten Band fand ich schon sehr gut somit erwarte ich auch vom zweiten Band eine Menge. Ich bin sehr gespannt darauf, wie sich die Geschichte um Celaena weiterentwickelt. Natürlich habe ich da meine eigenen Vorlieben aber dennoch, kann ich mich vielleicht auch mit einer anderen Wendung anfreunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen