Montag, 4. September 2017

[Rezension] Der Hobbit - Das Hörspiel von J. R. R. Tolkien

Titel: Der Hobbit - Das Hörspiel
Autor: J. R. R. Tolkien
Verlag: der Hörverlag
Gesamtlaufzeit: ca. 4h 30min
Erscheinungsdatum: Februar 2002
Genre: Fantasy
Preis: 19,95€ / Hörspiel

Inhalt
Bilbo Beutlin ist ein gutmütiger Hobbit, lebt im Auenland und ist außerordentlich zufrieden mit seinem Leben. Doch als eines Tages der Zauberer Gandalf vor seiner Tür steht, endet sein ruhiges leben. Zusammen geht Bilbo mit Gandalf und den Zwergen auf eine Reise durch Mittelerde, wo neue Abenteuer und wilde kämpfe auf sie warten.

Cover
Ich finde das Cover wirklich angenehm anzusehen und auch im Regal ist es ein echter Hingucker. Der Titel hat eine schöne Größe und Position, genauso wie der Name des Autors. Durch den Drachen kommt etwas Farbe ins Spiel, was es zu einem schönen Gesamtbild macht.

Meine Meinung
"Der Hobbit - das Hörspiel" wurde von J. R. R. Tolkien verfasst und wird, unter anderem, von Martin Benrath gesprochen.
Ich bin ein großer Fan von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit", deswegen habe ich mich schon sehr auf das Hörspiel gefreut. Dabei kannte ich den Film natürlich auch schon, wollte es aber noch mal als Hörspiel ausprobieren, weil ich tatsächlich vorher noch kein einziges Hörspiel hatte.
Dabei habe ich unterschiedliche und verständliche Stimmen erwartet, die ich auch gerne hören mag. Ich wurde auch nicht enttäuscht, denn ich habe mir die Geschichte wirklich gerne angehört.
Dabei habe ich zuerst versucht, dass Hörspiel während des schlafen Gehens zu hören, was allerdings nicht geklappt hat. Ich konnte mich einfach nicht darauf konzentrieren und musste mir deswegen was anderes einfallen lassen. Somit habe ich das Hörspiel während des Auto Fahrens gehört, was schon besser geklappt hat.
Ich liebe die Geschichte auch wirklich, sie ist abwechslungsreich und mitreißend. Ich bin generell ein großer Fantasy Fan und könnte mir die Filme immer wieder ansehen.
Dabei mag ich Bilbo und seine Gefährten sehr. Jeder hat dabei einen eigenen Charakter und seine eigenen Ansichtsweisen. Natürlich habe auch ich meinen Liebling, Gandalf. Er ist einfach ehrlich und bleibt stets er selbst.
Dank den Sprechern, war auch alles leicht zu verfolgen und gut verständlich. Auch die Musik und die Hintergrundgeräusche passten perfekt zur Geschichte und gaben im Allgemeinen eine schöne Atmosphäre.

Fazit
Ich hatte ein paar anfängliche Schwierigkeiten, die aber schnell gelöst wurden. Ich liebe die Geschichte und natürlich auch die Charaktere. Allerdings ist ein Hörspiel im großen und ganzen nichts, was ich öfter verwenden würde. Dennoch kann ich es weiterempfehlen, wenn man Lust hat, die Geschichte noch mal anders wahrzunehmen.

Bewertung
4 / 5 Sterne

Vielen Dank ans Bloggerportal der Verlagsgruppe Randomhouse für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen